Klangmassage
 Klangarbeit mit Kindern
 Persönliches
 Angebot und Preise
 Kontakt
 Impressum
 Datenschutz

Faszien Klangmassage



Faszien sind das kollagenhaltige faserige Bindegewebe, das direkt unter der Haut liegt. Es umschließt die Gelenke, Sehnen, Bänder und umhüllt die gesamte Muskulatur und alle Organe. Gleichzeitig ist dieses verbindende Netz ein hochsensibles Wahrnehmungsorgan mit wesentlich mehr Schmerzrezeptoren, als im Muskelgewebe.

Durch mangelnde Bewegung, einseitige Belastung, Schonhaltung und Stress verspannt sich das ursprünglich elastische Gewebe und wird auf Dauer immer fester, verfilzt und verklebt. Die Folge sind Bewegungseinschränkungen die häufig auf die Gelenke wie Schulter, Nacken und Rücken wirken und zu Kopfschmerzen und organischen Verspannungen führen können.

Bei der Faszien Klangmassage wird das myofasziale Gewebe gezielt mit der Resonanzwirkung der Therapieklangschalen behandelt und somit wieder beweglicher und durchlässiger. Muskuläre Verspannungen und Blockaden werden reduziert, was sich gleichzeitig positiv auf die Schmerzwahrnehmung auswirkt.

Die Faszien–Klangmassage wurde von Maria Schmidt-Fieber aus der jahrelangen körpertherapeutisch ausgerichteten Arbeit mit der Peter Hess®–Klangmassage entwickelt und kann bei folgenden Beschwerden sehr hilfreich und unterstützend sein:

• Störungen in den Gelenken (Schulter, Knie, Hüfte etc.)
• Rückenbeschwerden
• Schmerzen der Wirbelsäule
• Schulter-Nacken-Beschwerden
• Schleudertrauma
• Kopfschmerzen




 
© 2012-2019, Heike Bruns, Klangmassage